Garten & Freizeit Bauen & Renovieren
Reinigung & Pflege
HG International Mellerud Lithofin Sonstige
Farben, Lacke & Lasuren
Bondex Consolan Hammerite Xyladecor Remmers Krautol
Schrauben, Nägel & Dübel Bad & Sanitärprodukte
Badinstallation Dichtstoffe
Dämmung & Innenausbau
Dämmstoffe
Handwerkzeug Elektroinstallation Hoch- & Tiefbau
GaLa-Bau
Haus & Hof Werkzeug & Maschinen
Handwerkzeug
Messwerkzeug Maurerwerkzeug Äxte & Beile
Elektrowerkzeug Zubehör
Schnäppchenmarkt
0 Artikel im Warenkorb
Ergebnisse
Compo

COMPO Bio Unkrautvernichter Herbistop 500 ml

Einloggen und Bewertung schreiben
Artikel-Nummer: 20003534

Unkrautvernichter mit Wirkstoff natürlichen Ursprungs zur Anwendung zwischen Obst- und Gemüsekulturen sowie Zierpflanzen und -gehölzen. Bereits nach 2-3 Stunden wirksam. Wirkt Temperatur unabhängig von Frühjahr bis Herbst. Erfasst auch schwer bekämpfbare Unrkäuter wie Giersch und Ackerschachtelhalm. Nicht bienengefährlich.

Zugelassen für nichtberufliche Anwender. Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformation lesen.

COMPO Bio Unkrautvernichter Herbistop

Unkrautvernichter mit Wirkstoff natürlichen Ursprungs zur Anwendung zwischen Obst- und Gemüsekulturen sowie Zierpflanzen und -gehölzen. Bereits nach 2-3 Stunden wirksam. Wirkt Temperatur unabhängig von Frühjahr bis Herbst. Erfasst auch schwer bekämpfbare Unrkäuter wie Giersch und Ackerschachtelhalm. Nicht bienengefährlich.

  • Unkrautvernichter mit Sofortwirkung
  • Gegen ein- und zweikeimblättriger Unkräuter, Algen und Moose
  • Im Garten zwischen Zierpflanzen und - gehölzen und vor der Neuanlage
  • Auch zwischen Obst- und Gemüsekulturen anwendbar

Vorteile des COMPO Bio Unkrautvernichter

  • Sofortwirkung nach 2 bis 3 h
  • Langzeitwirkung bis zu 8 Wochen
  • Wirkt auch bei niedrigen Temperaturen (frühes Frühjahr bis Herbst)
  • Wirkt auch gegen Giersch und Ackerschachtelhalm
  • Kinder und Haustiere können nach Antrocknen des Belags wieder in den Garten
  • Keine Wartezeit bis zur Ernte
  • Nicht bienengefährlich

Anwendungsgebiete

Zur Bekämpfung von Unkräutern, Algen und Moose an Zierpflanzen, Gemüsekulturen, Ziergehölze, Obstgehölze, Beerenobst, Wege und Plätze mit Holzgewächsen (Nichtkulturland)

Wirkung auf Unkräuter

  • Gut bekämpfbar: Ackerbrombeere, Ackerkratzdistel, Ackergänsedistel, Ackerfilzkraut, Ackerhahnenfuß, Ackerschachtelhalm, Algen, Ausdauerndes Gänseblümchen, Breitwegerich, Deutsches Weidelgras, Dorniger Schildfarn, Echte Kamille, Einjährige Rispe, Gemeine Kuhblume, Gemeine Schafgarbe, Gemeine Rispe, Gemeiner Hornklee, Gemeiner Beifuß, Gemeiner Windenknöterich, Gemeines Hirtentäschel, Gemeines Greiskraut, Gemeines Knaulgras, Giersch, Große Brennnessel, Hasenklee, Hirse, Jakobsgreiskraut, Kanadisches Berufkraut, Kleines Habichtskraut, Krückenförmige Kurzbüchse, Moose, Persischer Klee, Purpurrote Taubnessel, Rotschwingel, Scharfe Mauerpfeffer, Silberbirnmoos, Sparriges Kranzmoos, Spitzblättriges Spiessmoos, Spreizende Melde, Sternlebermoos, Stumpfblättriger Ampfer, Vogel- Sternmiere, Vogel- Knöterich, Wegdistel, Weiß- Klee, Weißer Steinklee, Weißer Gänsefuß, Wellblättriges Katharinenmoos, Wiesen Rispe, Wilde Geranie, Wilde Himbeere, Wolliges Honiggras
  • Weniger gut bekämpfbar: Kleinblütiges Franzosenkraut, Rainfarn, Quecke
  • Nicht ausreichend bekämpfbar: Purpurstieliger Hornzahn, Gundermann, Wiesen- Kerbel

Gebrauchsanweisung

  • Vor Gebrauch kräftig schütteln!
  • COMPO Bio Unkrautvernichter Herbistop mit Wasser verdünnen (siehe Dosieranleitung) und die zu bekämpfenden Unkräuter, Moose und Algen gezielt mit einer Gartenspritze solange einsprühen bis diese gut benetzt sind.
  • Achten Sie darauf das der unerwünschte Pflanzenbewuchs vor der Spritzung möglichst trocken ist.
  • Nur die direkt getroffenen grünen Pflanzenteile sterben ab.
  • Durch den Verlust der grünen Blattmasse gehen bei einjährigen Unkräutern meist auch die Wurzeln ein.
  • Mehrjährige Unkräuter und tiefwurzelnde treiben in der Regel nach 3 – 8 Wochen wieder aus. In diesen Fällen kann die Spritzung wiederholt werden.

Neupflanzen oder Säen nach Anwendung

Flächen, die behandelt wurden, mindestens drei Tage lang nicht bearbeiten, damit das Mittel seine Wirkung vollständig entfalten kann. Frühestens drei Tage nach der Anwendung pflanzen oder säen.

Für Gemüsekulturen, Obstgehölze und Beerenobst

Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (z.B. Ernte) verbleibt bzw. die Festsetzung einer Wartezeit in Tage ist nicht erforderlich.

Für Zierpflanzen, Ziergehölze und Wege und Plätze mit Holzgewächsen

Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.

Achtung! Nicht zur Vernichtung von Unkräutern oder Moos im Rasen geeignet!

Anwendungszeitraum

  • Ganzjährig

Technische Daten

  • Wirkstoff: Pelargonsäure
  • Zulassungsnr.: 007507-60
  • Österr. Pfl. Reg.-Nr.: 3251-901

Kennzeichnung

Signalwort : Achtung
Gefahrenhinweise:
H319 - Verursacht schwere Augenreizung.
Sicherheitshinweise:
P101 - Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten.
P102 - Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
Prävention:
P264 - Nach Gebrauch Haut gründlich waschen.
P270 - Bei Gebrauch nicht essen, trinken oder rauchen.
Reaktion:
P305 + P351 + P338 - BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN, Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.
P337 + P313 - Bei anhaltender Augenreizung: Ärztlichen Rat einholen/ ärztliche Hilfe hinzuziehen.
Zusätzliche Kennzeichnung:
EUH401 Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt ist die Gebrauchsanleitung einzuhalten.

Zugelassen für nichtberufliche Anwender. Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformation lesen.

Zur Sicherheit für Mensch, Tier und Umwelt.

Bitte laden Sie sich die Produktinformationen, den Ratgeber "Pflanzenschutz richtig gemacht" und das "Käuferinformationsblatt über die Abgabe von Pflanzenschutzmitteln im Versand- und Internethandel", die wir hier als PDF-Dokumente für Sie als Download zur Verfügung stellen runter. Der Ratgeber hilft Ihnen in 10 guten Ratschlägen Pflanzenschutzmittel richtig einzusetzen. Diese Produktinformationen ersetzen nicht die Beachtung der im Produkt beigefügten Gebrauchsanweisung, sie dienen Ihnen als Vorabinformationen für die richtige Handhabung des Produktes. Für die Anwendung gilt ausschließlich die in der Packung beigefügte Anleitung.

Download Produktinformationen

Packungseinheit

500 ml COMPO Bio Unkrautvernichter Herbistop

Kundenbewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0
Aktuell noch keine Bewertungen
Weitere Artikel des Herstellers:
* Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
1Ursprünglicher Preis des Händlers, 2Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
Röhrs Baustoffe

© 2020 Otto Röhrs GmbH